Bericht Volkslauf 2019

Rekorde beim Güttersbacher VolkslaufSteigende Teilnehmerzahl gegenüber Vorjahr

Zum 24. Mal fand in diesem Jahr Güttersbacher Volkslauf, der „schönste Lauf im Odenwald“ statt. Mit insgesamt knapp 400 Finishern fand der Lauf auch in diesem Jahr wieder großen Interesse und bestätigte seine Vorreiterstellung als größter Volkslauf im Odenwaldkreis.

Die zahlreichen Besucher erlebten spannende Läufe und eine gute Stimmung im Start- und Zielbereich in unmittelbarer Nähe zum Schwimmbad.

Ein großes Festzelt, verschiedene Essenshütten und Kuchentheke luden die Besucher zum Essen, Trinken und Feiern ein.

Auch bei den Läufen war für jeden etwas dabei. Angefangen beim Bambini-Lauf für die Kleinsten, über Schüler- und Staffelläufe bis hin zu den Hauptläufen und Walking, konnte jeder die für sich passende Strecke aussuchen.

Dabei sind die Hauptläufe mit bis zu 310 zu überwindenden Höhenmeter durchaus anspruchsvoll, waren durch die bestens präparierten Strecken und die idealen Wetterbedingungen aber für alle Läufer gut zu bewältigen.

Die guten Bedingungen sorgten auch für mehrere Streckenrekorde. So sicherte sich Jonas Uster mit der Rekordzeit von 37:38 Minuten den ersten Platz über die 10.8 Kilometer lange Strecke. Bei den Damen sorgte Veronica Clio Hähnle-Pohl mit einer Zeit von 1:28:57 Stunden für einen neuen Streckenrekord im Halbmarathon.

Die Logistik und Organisation eines solchen Events ist für den Ski-Club immer wieder eine Herausforderung, die ohne die tatkräftige Hilfe vieler Unterstützer nicht zu stemmen wäre.

So waren an der Durchführung des größten Sportwochenendes in Güttersbach auch dieses Jahr wieder über 120 Helfer beteiligt. Unterstützt wurden die ehrenamtlichen Helfer des Ski-Club Güttersbach noch durch die Freiwillige Feuerwehr aus Güttersbach. Die Feuerwehr Breuberg stellte ein Duschzelt im Schwimmbad zur Verfügung, den Sanitätsdienst übernahmen Helfer des DRK Erbach und die Helfer vor Ort (HVO) Mossautal. Als Rennarzt fungierte Dominik Dicks. Auch die Gemeinde Mossautal unterstütze die Veranstaltung und ermöglichte den teilnehmenden Läufern kostenfreien Eintritt ins Schwimmbad. Durch die Veranstaltung führten gewohnt souverän Matthias Gerlach und Achim Schmidt. 

Wir möchten  uns noch einmal ausdrücklich bei allen Helfern, Sponsoren und Unterstützern bedanken, die zum Gelingen beigetragen haben. Auch unseren Kuchenspendern gilt ein herzliches Dankeschön, genau wie der Fa. Holger Helm, auf deren Firmengelände wir die Veranstaltung durchführen durften.

Ergebnisse im Einzelnen:

Bambini

Daub, Jonah TV Hetzbach 1:14

Seip, David TV Hetzbach 1:20

Nikel, Lara LGO/TSG Bad König 1:26

Günther, Christian TSV Erbach 1:28

Schülerinnen Sieger

U10 Alatas, Rúya TSV Erbach 5:25

U12 Lauser, Clara KSV Reichelsheim 5:29

U14 Rutsch, Marlen LGO/TSO BadKönig 5:09

U16 Köcher, Sarahria LGO/TSG Bad König 4:44

Schüler Sieger

U10 v.d. Gönna, Finley TSV Erbach 5:22

U12 Bausewein, Arne TV Fürth / Skiabteilung 4:57

U14 König, Finn LGO/TSG Bad König 5:10

U16 Lorenz Patrick LGO/TSG Bad König 4:09

Hauptlauf 10,8 km

Weiblich

Wassmer, Emma ASC Darmstadt 43:33

Clemens, Svenja TSG Bad König 47:27 

Fendrich, Susanne BSG Merck 53:42 

Männlich

Uster, Jonas LGO/TSG Bad König 37:38

Oppel, Christian Wohltuer GmbH 38:34

Balthessn, Tobias TSG 78 Heidelberg 39:59

Halbmarathon 21,6 km

Weiblich

Hähnle-Pohl, Veronica Clio TSG 1845 Heilbronn 1:28:57

Leduc-Maßem, Claire ELT Großheubach 1:47:00

Freiberg, Stefanie Ober-Ramstadt 1:48:59

Männlich

Weis, Christian LG Wolfgang Münze 1:19:36

Kuttich, Björn TuS Griesheim 1:22:13

Hegmann, Tobias TSG Kleinostheim 1:28:37

Weitere Ergebnisse unter:
Ergebnisse Volkslauf 2019