Bericht Skifreizeit 2019

Skifreizeit SC Güttersbach 2019
Vom 6.1 bis 12.1 ging es diesmal mit dem SC Güttersbach nach Saalbach-Hinterglemm. Schon die Anreise war ein Abenteuer, da die einzige Zufahrtsstraße nach Hinterglemm wegen Lawinengefahr gesperrt war. So hieß es Bangen und Hoffen und tatsächlich konnte nach einer Sprengung die Straße am Anreisetag nachmittags wieder freigegeben werden.
Einige verpaßten so den ersten Tag, am zweiten Skitag waren aber alle 28 Erwachsene und Kinder glücklich im Hotel angekommen.
Im größten Scheechaos der letzten Jahre gab es leider die ersten Tage dauerhaft Schneefall und entsprechend schwierige Verhältnisse. Trotzdem war Skifahren im großen Skigebiet immer möglich, sogar am Abend konnte auf den mit Flutlicht beleuchteten Pisten gefahren werden.
Wetterbedingt mußte dann auch noch der geplante Rodelabend abgesagt werden, die Gruppe hat dies aber durch erweiterten Après-Ski im „Goaßstall“ und beim „Schwarzacher“ mehr als ausgeglichen.
Gut gefallen hat allen auch das Hotel Sonnblick, in direkter Nähe zu zwei Liften. Insbesondere die Küchenleistung ist hier hervorzuheben.
An letzen Tag gab es dann endlich Kaiserwetter mit viel Sonne und Pulverschnee und so konnten dann doch einige Pistenkilometer absolviert werden.
Trotz der teilweise schwierigen Bedingungen gab es erfreulicherweise keine Verletzten, so daß letztlich alle eine tolle Zeit miteinander verbracht haben.
Auch im nächsten Jahr planen wir wieder eine Skifreizeit nach Hinterglemm und würden uns über viele Teilnehmer freuen. Wir halten euch auf unserer Homepage auf dem Laufenden.


Bildgalerie Skifreizeit 2019

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.