Jahreshauptversammlung 2019

Ski-Club Güttersbach trifft sich zur Jahreshauptversammlung

Vergangene Woche trafen sich die Mitglieder des Ski-Clubs Güttersbach zu ihrer Jahreshauptversammlung, die in Zukunft nun einmal jährlich im Frühjahr stattfinden wird.
Der Vorsitzende Hans Joachim Schmidt begrüßte die anwesenden Mitglieder, die leider in diesem Jahr nicht sehr zahlreich erschienen waren.
Vor Beginn der Tagesordnung gedachten alle Anwesenden dem verstorbenen Vereinsmitglied Dr. Thomas Hauer, der im Februar dieses Jahres verstorben war.
In seinem Bericht über das Jahr 2018 zeichnete Schmidt ein buntes Bild der Aktivitäten des Vereins im vergangen Jahr. Zurzeit zählt der Verein 201 (+4) Mitglieder, davon 186 Erwachsene und 15 Kinder- und Jugendliche.
In seiner chronologisch aufgebauten Zusammenfassung der Ereignisse des Jahres 2018 berichtete Schmidt zunächst über die Skifreizeit nach Samnaun, die dieses Jahr zum fünften Mal stattfand.
Im Februar fanden unsere Vereinsmeisterschaften der Laufabteilung am Marbachstausee, sowie die Faschingsparty und Kinderfastnacht statt.
Die Sommersaison begann dann mit der Sportlerehrung der Gemeinde Mossautal, bei der wieder viele Athleten unseres Vereins für ihre Leistungen ausgezeichnet wurden.
Absoluter Höhepunkt des Jahres war wie jedes Jahr der 23. Volkslauf im August. Zum dritten Mal auf dem neuen Start- und Zielbereich neben dem Güttersbacher Schwimmbad auf dem Parkplatz der Fa. Helm. Die enorme Bereitschaft der Güttersbacher Helfer trug wieder zum Gelingen der Veranstaltung bei, wofür sich Schmidt ausdrücklich bedankte.
Anfang Dezember wurde dann der Weihnachtsmarkt wieder aufgebaut und der Besuch des Nikolaus wurde organisiert. Der Ski-Club beteiligte sich traditionsgemäß auch wieder an der Weihnachtsfeier der Güttersbacher Vereine.
Der Skilift war vom 8.12.18 bis 29.03.19 aufgebaut und in diesem Jahr leider nur wenige Tage in Betrieb.
Während des gesamten Jahres fanden unter der Leitung von Matthias Gerlach regelmäßig Lauftreffs statt. Die Leichtathleten beteiligten sich mit großem Erfolg an zahlreichen Wettkämpfen und Kreismeisterschaften. Utta Bach kümmerte sich das ganze Jahr über um die Skigymnastik. Auch hier bedankte sich Schmidt für den regelmäßigen Einsatz.
Danach berichtet der Sportwart Lothar Sauer ausführlich über die verschiedenen sportlichen Aktivitäten und Erfolge des Ski-Club Güttersbach. Sonja Lenz wurde Vize-Hessenmeisterin im Frankfurt-Marathon in ihrer Alterklasse. Werner Stojetz wurde als Gesamtsieger des Odenwaldcups geehrt (siehe Bild).
Auch der Kassenwart Klaus Jäger konnte ein positives Bild zeichnen. Er konnte das Jahr mit einem leichten Plus abschließen und die Verbindlichkeiten zur Finanzierung des Skilifts sind nun vollständig zurückgeführt. Für sein Engagement im Verein hat Klaus Jäger die Ehrenamtskarte erhalten.
Die Kassenprüfer bestätigten die ordnungsgemäße Buchführung. Anschließend erfolgte die einstimmige Entlastung des Vorstandes durch die anwesenden Mitglieder.
Gabi Gerlach bleibt wie im Vorjahr Kassenprüferin. Als zweiter Prüfer wurde Walter Fischer gewählt.
Zum Schluss dankte Schmidt mehreren Mitgliedern des Vereins persönlich für ihr besonderes Engagement und überreichte diesen kleine Präsente als Dankeschön. Danach ging der Abend zum gemütlichen Teil über.

Thomas Kreß
Presse- und Öffentlichkeitswart
Ski-Club Güttersbach

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Ehrung der aktivesten Läufer/-innen

Mitgliederehrung des SC Güttersbach

Am 26. Januar wurden in Haus Schönblick die Mitglieder des SC Güttersbach mit den meisten gelaufenen Wettkampf-Kilometern des Jahres 2018 geehrt.

Hier das Ergebnis (Männer):
1. Platz mit 29 Wettkämpfen und 473,6 km Matthias Gerlach
2. Platz mit 20 Wettkämpfen und 196,0 km Werner Stojetz
3. Platz mit 21 Wettkämpfen und 186,4 km Werner Thomasberger

Frauen:
1. Platz mit 17 Wettkämpfen und 332,8 km Michaela Krause
2. Platz mit 18 Wettkämpfen und 215,6 km Bettina Noth
3. Platz mit 14 Wettkämpfen und 215,4 km Conny Gillich Reeg

Der SC Güttersbach gratuliert seinen Mitgliedern zu diesen beeindruckenden Leistungen.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.